Sie haben die Wahl! Zwei Wege zu Ihrem neuen Lieblingsstempel

Wenn Sie einen personalisierten Stempel gestalten möchten, können Sie sich bei easystempel.de zwischen zwei verschiedenen Wegen entscheiden. Wir garantieren Ihnen: So oder so werden Sie am Ende den idealen Stempel in den Händen halten!

Haben Sie schon ein perfektes Design im Kopf und wissen ganz genau, wie Ihr fertiger Stempelabdruck aussehen soll? Dann raten wir Ihnen, mit der Stempelgestaltung zu beginnen und erst anschließend Ihr Stempelprodukt zu wählen. Das Beste: Wir empfehlen Ihnen anhand Ihrer Eingaben sofort die passenden Modelle. Dadurch erhält Ihr gewünschtes Design den großen Auftritt, den es verdient und kann in voller Pracht und Größe auf der Stempelplatte leuchten.

Wenn Sie jedoch eine Vorliebe für einen bestimmten Stempelhersteller oder vielleicht sogar schon für ein konkretes Stempelprodukt haben, sollten Sie den anderen Weg beschreiten. In diesem Fall suchen Sie zunächst aus unserer umfangreichen Produktpalette Ihren Wunschstempel aus und fertigen anschließend das Design passgenau an.

Den perfekten Weg gibt es zwar nicht – aber dafür den perfekten Stempel!

Welchen Weg Sie auswählen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Wir versprechen Ihnen aber am Ende des Weges ein Qualitätsprodukt, das Sie überzeugen wird. Gern stellen wir Ihnen die beiden Stempelwege genauer vor. Getreu dem Motto „Stempel gestalten in 3 Steps“ werden Sie bei beiden Varianten nur wenig Zeit in die Gestaltung und Wahl Ihres neuen Stempels investieren müssen. Unser praktischer Editor und die übersichtliche Vorstellung unser Stempelprodukte erleichtern Ihnen die Kreation.

Variante 1: Vom Design über die Stempelwahl bis hin zur Bestellung

Mit Hilfe unseres übersichtlichen Editors wird die Stempelgestaltung zum Kinderspiel. Zunächst wählen Sie die gewünschte Form für Ihren Stempelabdruck. Bei easystempel.de sind vier Formate verfügbar:

- eckiger Stempelabdruck

- quadratischer Stempelabdruck

- runder Stempelabdruck

- ovaler Stempelabdruck

Eckige Formate eignen sich beispielsweise für klassische Adressenstempel, runde Abdruckformen punkten etwa mit Motiven oder kreativen Grußtexten. Nach einem Klick auf das gewünschte Format öffnet sich eine weitere Übersicht. Hier stellen wir Ihnen verschiedene Vorlagen vor, die Ihrem bisherigen Auswahlkriterium entsprechen. Keine Sorge, wenn Ihnen keine Darstellung 100 % zusagt: Sie können anschließend weitere Anpassungen vornehmen. Übrigens ist jede Vorlage bereits mit der Angabe der Stempelabdruck-Maße versehen. Dadurch sehen Sie gleich, ob Sie mit dem gewünschten Template einen großen oder eher einen kompakten Stempel gestalten.

Haben Sie sich für eine der Vorlagen entschieden, geht es um die Details. Ersetzen Sie den Beispieltext durch Ihre Daten, passen Sie die Schriftart und -größe gemäß Ihrer Vorstellungen an, fügen Sie Cliparts hinzu oder gestalten Sie den Rahmen Ihrer Stempelplatte nach Belieben. Alternativ können Sie ein komplett fertiges Design, beispielsweise als PDF- oder JPEG-Datei, hochladen und angleichen.

Schon jetzt zeigen wir von easystempel.de Ihnen rechts am Bildschirm, wie viele Produkte für Ihr Design zur Verfügung stehen und welches der günstigste Preis für Ihre Auswahl ist. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, eine 1:1 Vorschau Ihres Stempelabdrucks zu erstellen und auszudrucken. Dadurch sehen Sie direkt auf dem Papier, wie Ihr Stempelbild letztlich ausschauen wird. Wenn Sie Ihr Design komplettiert haben, bestätigen Sie uns per Mausklick, dass alle Eingaben richtig sind. Unser Tipp: Überprüfen Sie alle Informationen sorgfältig, damit Sie keine bösen Überraschungen erleben!

Klicken Sie anschließend auf „Produkt wählen“. Nun treten wir von easystempel.de in Aktion! Wir zeigen Ihnen alle Produkte, die zu Ihrem Design passen und auf denen Ihr gerade erstellter Stempelabdruck Platz finden könnte. Sie sehen in der Übersicht, welche Farben für das jeweilige Stempelgehäuse sowie (bei Selbstfärbeautomaten) für Ihren Abdruck verfügbar sind. Außerdem erhalten Sie sofort eine Preisinformation je Stempel. Wenn Sie sich für einen Stempel entschieden haben, können Sie diesen entweder gleich in den Warenkorb legen oder alternativ weitere Anpassungen an Ihrem Design vornehmen. In einem letzten Schritt bestellen Sie Ihren Stempel, den wir übrigens bei Anforderungen vor 14:30 Uhr noch am selben Tag verschicken.

Variante 2: Von der Stempelwahl über das Design bis hin zur Bestellung

Sie möchten den umgekehrten Weg gehen und sich zunächst für einen Stempel entscheiden? Sie kennen keine Kompromisse, wenn es um qualitätsstarke Stempelabdrücke geht und setzen ausschließlich auf den Markennamen Trodat oder COLOP? Dann wählen Sie am besten den zweiten Weg, über den Sie bei easystempel.de Stempel selbst gestalten können. Ihre erste Handlung ist in diesem Fall nicht die Gestaltung des Designs, sondern die Wahl Ihres wichtigen Basisproduktes: dem Stempel.

Unsere großzügige Produktpalette lässt keine Wünsche offen. Wir führen alles; vom standfesten Selbstfärbeautomaten (wie beispielsweise den COLOP Expert Line Modellen oder den Trodat Professional Line Modellen) über den kompakten Printer (wie z.B. den COLOP Printer oder den Trodat Printy) bis hin zum klassischen Holzstempel. Taschenstempel wie der Trodat Mobile Printy, Stempel mit Sonderfarben wie der Trodat Printy Premium oder mehrfarbige Selbstfärber wie der Trodat Printy MCl sind ebenfalls vorhanden. Unterschiedliche Größen und Formate sind erhältlich. Wenn Sie sich jedoch zunächst für einen Stempel entscheiden und dann Ihr Design festlegen, hängt die Gestaltung mitunter von dem gewählten Modell ab. Das heißt, wenn Sie sich etwa unbedingt für den COLOP Printer 10 entscheiden wollen, ist Ihr Design in jedem Fall rechteckig.

Allgemein sind bei unseren Stempeln folgende Formate vorhanden (abhängig vom gewünschten Modell):

 - Varianten mit einem eckigen Stempelabdruck

 - Varianten mit einem quadratischen Stempelabdruck

 - Varianten mit einem runden Stempelabdruck

 - Varianten mit einem ovalen Stempelabdruck

Wenn Sie sich für ein Produkt entschieden haben, können Sie Ihren Stempel gestalten – in 3 Steps! Zunächst wählen Sie eine Vorlage aus, die Sie anschließend gemäß Ihrer Vorstellungen individualisieren. Zuletzt legen Sie die Eckdaten wie die Gehäuse- und (bei Selbstfärbeautomaten) die Abdruckfarbe fest. Und das war es auch schon!

Sehen wir uns die drei Schritte noch einmal kurz im Detail an: Nachdem Sie sich für eine der Vorlagen von easystempel.de entschieden haben, können Sie die vorhandenen Beispieldaten in unserem Editor bequem ersetzen. Tippen Sie Ihre Informationen (z.B. Ihren Namen oder Ihre Adresse) ein, legen Sie die Schriftart- und -größe fest und passen Sie weiterhin die Verzierungen, wie beispielsweise den Rahmen oder Cliparts, nach Wunsch an. Wenn Sie bereits ein Design parat haben, ist das auch kein Problem: Sie laden es einfach als Bild- oder PDF-Datei hoch und verfügen anschließend frei darüber.

Je nach Stempelmodell entscheiden Sie sich zuletzt für eine Gehäuse- und Abdruckfarbe, damit Ihr Stempelbild im gewünschten Glanz erscheinen kann. Wenn Sie Ihr Wunschprodukt vor 14:30 Uhr am Bildschirm fertig gestellt und bei uns angefordert haben, realisieren wir es übrigens noch tagesgleich für Sie. Die meisten dieser Bestellungen erreichen unsere Kunden schon am nächsten Werktag. Einfacher und schneller geht es auch beim Fachhändler vor Ort nicht!

Innovative Ideen für den perfekten Stempel

Sie möchten einen hochwertigen Stempel selbst gestalten, sind aber noch ein wenig ideenlos? Lassen Sie sich gern durch unsere vielen Vorlagen und Stempeltemplates inspirieren! Für viele Lebensbereiche sind Stempel ein angenehmer Helfer. Auch als persönliches Geschenk bergen sie ein nicht zu unterschätzendes Potenzial. Sie kennen einen Do-It-Yourself-Fan, der gern Scrapbooking betreibt? Dann könnte ein schicker, personalisierter Holzstempel mit einem fröhlichen Motiv ein schönes Geschenk sein. Sie selbst schreiben leidenschaftlich gern Briefe? Warum erleichtern Sie sich nicht die Umschlaggestaltung durch Ihren ganz persönlichen Adressenstempel?

Aber nicht nur im privaten, sondern auch und gerade im geschäftlichen Bereich sind Stempel nicht umsonst seit Jahrzehnten ein wertvolles Hilfsmittel. Während der klassische Holzstempel aus offiziellen Institutionen nicht mehr wegzudenken ist, setzen Firmen, Apotheken oder Ärzte oftmals auf praktische Selbstfärber, die einen zusätzlichen Arbeitsschritt durch das integrierte Stempelkissen sparen.

Tipps und Tricks zur Stempelgestaltung

Stempel gestalten in 3 Steps – das ist wirklich so einfach, wie es klingt! Damit Sie schnell und unkompliziert zu Ihrem Stempel gelangen, sollten Sie die folgenden Tipps beachten:

- Mit Ruhe und Geduld einen Stempel gestalten

Nehmen Sie sich genügend Zeit für die Gestaltung Ihres Wunschstempels. Das gilt nicht nur für die Auswahl des geeigneten Modells, sondern auch beispielsweise für die abschließende Überprüfung Ihrer Daten. Ein Tippfehler im Stempelabdruck ist ärgerlich, aber durchaus vermeidbar, wenn Sie mit Ruhe Ihren Stempel gestalten.

- Stempeldesign dem Anwendungszweck anpassen

Bei all der kreativen Freiheit sollten Sie stets das gewünschte Einsatzgebiet Ihres Stempels im Hinterkopf behalten, wenn Sie einen Stempel selbst gestalten. Ein üppiger Stempelabdruck in knalligen Farben eignet sich vielleicht als auffällige Marketing-Maßnahme oder im privaten Bastelbereich – als Adressenstempel ist er jedoch eher unpassend. Auch haben markante Cliparts in der Regel nichts auf professionellen Firmenstempeln zu suchen. Unser besonderer Tipp: Bei unseren Stempeltemplates finden Sie Vorlagen, die bequem nach Anwendungsart sortiert sind.

- Stempelmodell mit Bedacht wählen

Sie träumen von einem hochwertigen Selbstfärbeautomaten aus dem Hause Trodat oder COLOP? Bedenken Sie auch dabei das gewünschte Einsatzgebiet! Wenn Sie häufig die Stempelabdruckfarbe ändern möchten, ist ein Holzstempel eventuell die bessere Wahl: Hier können Sie dank mehreren, separaten Kissen beliebig oft die Farbe tauschen. Umgekehrt sollten Sie etwa für das Großraumbüro, in dem oft jede Sekunde zählt, lieber auf Selbstfärbestempel statt auf Holzmodelle setzen. Hier ist das zusätzliche Stempelkissen eher störend. Daher gilt auch für die Wahl des Stempelmodells: Anwendungsgebiet und Stempel sollten miteinander harmonieren.

Bei Fragen sind wir für Sie da!

Gern stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite, wenn es darum geht, einen Stempel zu gestalten. Wir empfehlen Ihnen ein passendes Modell für Ihr Einsatzgebiet oder unterstützen Sie bei der Wahl Ihres idealen Stempelformats.

Bitte warten..

Bitte warten..