Über uns

Von der Flexodruckplatte zum Stempel

Hinter easyStempel steht jemand, der sich auskennt: Mein Name ist Heinz Tönges – ein Drucker der alten Schule, könnte man sagen. Schon 1981 stand ich im Familienbetrieb an den Druckmaschinen.

Von dort bis zu den Stempeln war der Weg gar nicht so weit. Bei der Verarbeitung der Polymerplatten, die wir für den Flexodruck verwendeten, blieben jedes Mal Randstreifen übrig. Die zündende Idee: Warum diese Streifen nicht zur Herstellung von Stempeln verwenden, anstatt sie verlustreich zu entsorgen? Damit war der Bereich Stempel geboren.

2002 - Tönges geht online

Seit diesen Anfängen galt es, immer einen Schritt voranzugehen. So waren wir 2002 eines der ersten Stempelunternehmen, die einen Onlineshop mit Editor ins Leben riefen. Kontinuierlich haben wir an unserem System gearbeitet und die Gestaltungsmöglichkeiten erweitert.

2014 dann der nächste Schritt: der Relaunch unseres Onlineshops im responsive Webdesign. Wir entwickelten ein eigenes Shopsystem, speziell auf unsere Anforderungen zugeschnitten. Mit der Zeit zu gehen bedeutet für uns auch, dass wir bei Facebook, Twitter und Co. aktiv sind und auf aktuelle Entwicklungen eingehen. Immer ganz vorne dabei, aber mit viel Erfahrung im Rücken – so garantieren wir gleichbleibend hohe Qualität.

Für die Zukunft gerüstet

Ich bin stolz, dass easyStempel heute zu den größten Onlineshops für Stempel in Deutschland gehört.
17 Mitarbeiter bearbeiten täglich zwischen 450 und 700 Aufträge. Sechs moderne Laseranlagen und eine eigene Herstellungsanlage für Farbstempel laufen bei uns heiß. 
Mein besonderes Versprechen: Aufträge, die bis 14:30 Uhr bei uns eingehen, werden noch am gleichen Tag produziert und verschickt.
Viele Jahre sind seit den ersten Stempel-Prototypen vergangen. Damals wie heute stand für mich eines immer im Vordergrund: unsere Kunden. Haben Sie Fragen, wünschen Sie eine Beratung? Mein Team und ich sind gerne für Sie da.

Ihr Heinz Tönges


Unser Team

 

 

Bitte warten..

Bitte warten..