Colop Classic Line

sortieren nach: wählen

Colop Classic Line

Die Selbstfärbestempel der Colop Classic Line werden im täglichen Leben von vielen verschiedenen Menschen verwendet. Ob im privaten oder im beruflichen Bereich, die hochwertigen Metallstempel der Firma Colop kommen vielerorts zum Einsatz. Kein Wunder: Denn Colop ist einer der weltweit führenden Hersteller von modernen Stempelgeräten. Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1980 spezialisierte man sich auf die Entwicklung und Produktion neuer Selbstfärbestempel. Warum? Weil der überwiegende Teil aller Stempel, die in Europa verwendet werden, selbstfärbende Stempel sind. Bei diesen Modellen ist das Farbkissen in den Stempeln bereits eingebaut, die Stempelplatte wird bei jedem Stempelvorgang automatisch mit Farbe versehen. Auch die neuen Stempelmodelle der Colop Classic Line können dem Wunsch der Kunden nach einfachem und vor allem sauberem Stempeln gerecht werden.

Verfügbare Formate in der Colop Classic Line

Modelle der Colop Classic Line sind in vielfältigen Formaten erhältlich, sowohl als reiner Textstempel als auch in Form eines Motivstempel. In der Produktlinie Colop Classic Line finden sich durchweg gängige, rechteckige Stempelformen. Die Stempel von Colop lassen sich von ihren Nutzern personalisierten, etwa mit einer Adresse oder einem Logo. Je nach Umfang des individuell zu gestaltenden Texts steht bei den einzelnen Modellen ausreichend Platz als Druckfläche zur Verfügung:

  • Classic Line 2100 mit 41 x 24 mm
  • Classic Line 2300 mit 45 x 30 mm
  • Classic Line 2400 mit 58 x 27 mm
  • Classic Line 2600 mit 58 x 37 mm
  • Classic Line 2800 mit 69 x 49 mm

Während das kleinste Modell sechs Zeilen Text aufnehmen kann, stehen beim Großformat 2800 bis zu zehn Zeilen Text zur Verfügung. Gestaltet werden kann der personalisierte Stempel von Colop mit Text in verschiedenen Schriftgrößen, sogar in fett und kursiv.

Mircoban in der Colop Classic Line – eine Innovation

Die Stempel der Colop Classic Line verfügen über integrierten antibakteriellen Schutz von Mircoban, dem globalen Marktführer in Sachen hygienischer Produktschutz. Im Jahr 2010 war es das Unternehmen Colop, das diese neueste Innovation im Stempelbereich präsentieren konnte. Als erste Stempelmarke weltweit, stattete Colop seine Selbstfärbestempel mit antibakteriellem Schutz aus. Die Modelle der Colop Classic Line erhalten durch Microban einen zusätzlichen Schutz gegen schädliche Mikroben wie Schimmel oder Bakterien, die Kreuz-Kontamination, Flecken oder Produktschäden verursachen können. Und das Beste: Der Microban antibakterielle Schutz wird während des Produktionsprozesses in die Stempel eingearbeitet und kann deshalb nicht abgewaschen oder auf andere Weise unwirksam werden.

Die Colop Classic Line im Einsatz

Stempel werden im Alltag von den verschiedensten Personen benutzt, nur selten bleibt ein Stempel in Besitz nur eines Nutzers. Bei jeder Berührung gelangen Bakterien auf den Colop Stempel, die dank des Microban antibakteriellen Schutz nicht weiter wachsen. Gerade diese Eigenschaft prädestiniert die Produkte der Colop Classic Line dazu, nicht ausschließlich im privaten Rahmen, sondern durchaus auch von Unternehmen oder öffentlichen Einrichtungen, Vereinen und Gemeinschaften verwendet zu werden. Die Stempel der Colop Classic Line sind im Einsatz als

  • Posteingangsstempel
  • Buchungsstempel
  • Absenderstempel bzw. Adressstempel
  • Tabellenstempel

vor allem aber auch als

  • Arztstempel oder Stempel in Krankenhäusern
  • Notarstempel und andere Behördenstempel
  • Bankenstempel
  • Schulstempel
  • Stempel in Lagern oder Werkstätten.

Sauberes Arbeiten mit Stempeln der Colop Classic Line

Nicht nur die antibakterielle Beschichtung der Produkte in der Colop Classic Line ermöglicht hygienisches Arbeiten, auch die sonstige Verarbeitung macht Stempeln fortan zu einer durchweg sauberen Angelegenheit. Die Stempel überzeugen mit ihrem robusten Gestell, welches hohe Langlebigkeit verspricht. Die lasergravierte Stempelplatte der Produkte ist aus vulkanisiertem Naturkautschuk hergestellt. 

Einfacher Kissenwechsel

Die eingebauten Stempelkissen der Selbstfärbestempel ermöglichen viele tausend Stempelabdrucke. Leere Stempelkissen müssen bei Produkten der Colop Classic Line nicht mühsam mit Stempelfarbe nachgefüllt werden, sondern lassen sich im Ganzen austauschen.

Gleitstopper verhindert rutschen

Integrierte Gleitstopper verhindern das Verrutschen des Stempels während des Stempelvorgangs. Diese Ausstattung sichert Nutzern der Colop Classic Line Produkte einwandfreie Abdrucke.

Markierungen für exakte Positionierung

Gut sichtbare Markierungen machen es möglich, den Stempelabdruck stets präzise zu platzieren. Mit den Produkten der Colop Classic Line ist zielgerichtetes Stempeln möglich.

 

Colop Classic 2100
Colop Classic 2100 Muster
Größe: 41 x 24 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 5
Colop Classic 2300
Colop Classic 2300 Muster
Größe: 45 x 30 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 7
Colop Classic 2400
Colop Classic 2400 Muster
Größe: 58 x 27 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 6
Colop Classic 2600
Colop Classic 2600 Muster
Größe: 58 x 37 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 8
Colop Classic 2800
Colop Classic 2800 Muster
Größe: 68 x 49 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 10
Produktbewertungen (Colop Classic Line ): 5.00 Sterne, basierend auf 2 Bewertungen
Bitte warten..

Bitte warten..