Geocaching Stempel

sortieren nach: wählen

Stempel fürs Geocaching

Hier finden Sie eine Auswahl geeigneter Stempel für Geocacher.
Als moderne Form der Schatzsuche erfreut sich das Geocaching zunehmender Beliebtheit. Geocacher sind mit einem GPS-Empfänger ausgerüstet und suchen im Freien Koordinaten, die von anderen Geocachern per Internet mitgeteilt werden. An den genannten Koordinaten finden die Schatzsucher dann häufig kleine Belohnungen bzw. Geocoins. Was wäre das Geocaching allerdings ohne einen geeigneten Geocaching Stempel? Denn an den Zielkoordinaten stoßen Geocacher nicht nur auf positionierte Belohnungen/Geocoins, sondern auch auf ein Logbuch, in dem der Finder seine Ankunft dokumentiert (loggt). Besonders einfach und schnell gelingt ein solches Loggen mit einem Geocache-Stempel, der bereits alle wichtigen Angaben enthält.

Produktmerkmale

Die Angaben auf seinem Stempel sind vom Geocacher selbst zu bestimmen. So ist es beispielsweise möglich, Stempel zu erwerben, die bereits mit einem vorgegebenen Motiv versehen sind. Dieses fertige Motiv kann der Käufer dann noch durch einen individuellen Text bzw. einen Teamnamen ergänzen lassen. Auch individuelle Geocaching-Sprüche sind zur Personalisierung eines Stempels bei vielen Nutzern beliebt.
Natürlich können Geocacher bei uns auch einen individualisierten Stempel erwerben. Dazu können Sie unseren Onlinegenerator nutzen und eigene Grafikvorlagen hochladen.

mehr
Holzstempel d-3 0mm
Holzstempel d-30 mm Muster
Größe: ⌀ 30 mm
Zeilen: 6
Rundstempel:Ja
Runde Zeile:1
Trodat Printy 4630
Trodat Printy 4630 Vorschau
Größe: ⌀ 30 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 6
Rundstempel:Ja
Runde Zeile:1
Trodat Mobile Printy 9430R Premium GEO
Trodat Mobile Printy 9430R Premium GEO - Vorschau
Größe: ⌀ 30 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 5
Rundstempel:Ja
Runde Zeile:1
Colop Pocket Stamp R 40 rund
Colop Pocket Stamp R 40 rund Muster
Größe: ⌀ 40 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 8
Rundstempel:Ja
Runde Zeile:1
Trodat Imprint 12
Trodat Imprint 12 Vorschau
Größe: 47 x 18 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 4
Trodat Printy 4913
Trodat Printy 4913 Vorschau
Größe: 58 x 22 mm
Kissenfarbe:
Gehäusefarbe:
Zeilen: 6

Was ist Geocaching

Geocaching ist zu einem beliebten Freizeitsport geworden. Seinen Ursprung hat diese Betätigung in der früheren Schnitzeljagd und der Fuchsjagd. Während bei der herkömmlichen Schnitzeljagd immer versteckte Hinweise an bestimmten Orten ausgebracht wurden, mussten bei der sogenannten Fuchsjagd kleine Sender mittels tragbaren Empfängern ausfindig gemacht werden.
Geocaching wird auch als elektronische Schatzsuche oder GPS-Schnitzeljagd bezeichnet. Eine entscheidende Rolle spielt hierbei das Global Positioning System. Dieses kurz als GPS bezeichnete System ermöglicht es mittels spezieller Satelliten, die Position von Objekten global auf weniger als 10 Meter genau zu bestimmen. Beim Geocaching wird nun genau diese Eigenschaft des GPS genutzt. Die geografischen Koordinaten des zu findenden Behälters, kurz als Cache bezeichnet, werden im Internet veröffentlicht. Der Behälter selbst ist in der Regel wasserdicht ausgelegt. Dadurch können ihm widrige Witterungsverhältnisse nichts anhaben. In diesem Behälter befinden sich normalerweise ein Logbuch sowie unterschiedliche Gegenstände zum Tauschen. Die Palette ist dabei weit gefächert und der Fantasie sind hier nahezu keine Grenzen gesetzt, außer durch die Größe des Schatzbehälters. Im Internet gibt es sogar schon spezielle Shops, die sich auf den Verkauf von Tauschgegenständen für das Geocaching spezialisiert haben. Hier gibt es von polierten Edelsteinen über Kristalle und Überraschungsnüsse auch Kreisel, Bleistiftspitzer, Schlüsselanhänger, Puzzles und Spielzeugautos zu kaufen. Die Tauschgegenstände des ersten Caches überhaupt bestanden aus einer Steinschleuder, einem Buch sowie aus CDs, einer Videokassette, Geldscheinen und einer Blechbüchse mit Bohnen. Neben diesen normalen Tauschgegenständen gibt es aber auch spezielle Trackables. Dabei handelt es sich um kleine Gegenstände, die von den Geocachern von Cache zu Cache geschleppt werden. Diese sind mit einer speziellen Nummer versehen. Im Internet kann verfolgt werden, welchen Weg diese sogenannten Trackables genommen haben.

Logbuchstempel

Mittels eines GPS-Empfängers kann sich nun jeder Teilnehmer - die Geocacher - auf die Suche nach dem Cache begeben. Die Geocacher werden auch als moderne Svchatzsucher bezeichnet. Wenn der Schatz - also der Cache - gefunden wurde, dann hat der Geocacher das Recht, sich in das im Behälter befindliche Logbuch einzutragen. Die im Cache darüber hinaus enthaltenen Tauschgegenstände haben eine ganz eigene Bedeutung. Zum einen wird damit der Cache schon beim Ausbringen für potenzielle Svchatzsucher interessanter. Derjenige, der einen Cache ausbringt oder versteckt, wird auch als Owner - englisch für Eigentümer - bezeichnet. Andererseits sind erfolgreiche Geocacher, die den Cache entdeckt haben, dazu verpflichtet, einen mindestens gleichwertigen Gegenstand bei Entnahme wieder hineinzutun. Damit bleibt der Cache auch für künftige Geocacher interessant. Die wichtigste Aufgabe des erfolgreichen Geocachers besteht nun darin, den Cache im Anschluss wieder sicher zu verschließen und an genau der Stelle zu verstecken, an der er zuvor gefunden wurde. Erfahrene Geocacher schießen noch Fotos von sich und dem gefundenen Schatz, um sie anschließend als Beweis gegenüber Freunden verwenden oder auch im Internet auf der entsprechenden Website des Owners veröffentlichen zu können.

Die Bedeutung der Logbuchstempel

Logbuchstempel ermöglichen es dem Geocacher, im Logbuch des Caches einen individuellen Eintrag mit Wiedererkennungswert zu hinterlassen. Hochwertige Geocaching Stempel oder Logbuchstempel sind meist Stempel der Qualitätsmarke Trodat. Zuverlässigkeit und Langlebigkeit auch unter schwierigeren Bedingungen zeichnen diese Stempel aus. Möglichst klein und leicht sowie für den Außeneinsatz geeignet sollen sie sein. Einer individuellen Gestaltung steht bei diesen Stempeln natürlich nichts im Wege. Übrigens sind Geocacher nicht zwangsläufig Einzelkämpfer. Es gibt durchaus etliche Geocacher, die sich zu Teams zusammengeschlossen haben und gemeinsam auf Schatzsuche gehen. Auf die Stempel kann also entweder ein individueller Name mit einem flotten Spruch oder auch ein Teamname aufgebracht werden. Geocaching Stempel werden nach personalisierten Geocaching Stempeln zum Loggen und nach Travelbug Geocaching Stempeln unterschieden. Das Besondere an Travelbug Geocaching Stempeln ist, dass deren Reiseweg über das Internet nachverfolgt werden kann. Dazu sind die Travelbug Geocaching Stempel mit einer individuellen Nummer versehen.

Einen Logbuchstempel erstellen

Dazu wird zuerst ein passender Stempeltyp ausgewählt. Das kann zum Beispiel ein Stempel der Trodat Printy Line Serie sein. Nach einem Klick auf das entsprechende Kategoriebild landet der Nutzer auf der Seite, wo er sich einen Stempel der Trodat Printy Line aussuchen kann. Sinnvollerweise steht die Stempelgröße bei jedem Stempel daneben. Beispielsweise kann das der Trodat Printy 4910 sein. Mit einer Größe von 26 x 9 mm ist er aufgrund seiner Handlichkeit gut für das Geocaching geeignet. Mit einem Klick auf Produktdetails wird eine ausführliche Produktbeschreibung angezeigt. Eine zweizeilige oder dreizeilige Beschriftung mit zusätzlichem Bild oder Logo ist problemlos möglich. Gestaltet werden kann der Trodat Printy 4910 auf zwei verschiedene Arten. Entweder wird mit den entsprechenden Maßen eine Datei hochgeladen. Das hat den Vorteil einer nahezu unbegrenzten Gestaltungsfreiheit. Natürlich ist dafür ein entsprechendes Layoutprogramm erforderlich. Die andere Möglichkeit besteht darin, den Trodat Printy 4910 online zu gestalten. Dazu genügt ein Klick mit der Maus auf den Button Stempel online gestalten. Daraufhin öffnet sich die Webseite des integrierten Onlinegenerators. Der Nutzer hat die Wahl, entweder zuerst die Beschriftung zu gestalten oder zuerst das Bild oder Logo einzubinden. Es kann sicher sinnvoll sein, zuerst das Bild oder Logo in das Stempellayout einzubinden. Das kann eine bereits fertige Datei sein, die über das Internet von der heimischen Festplatte hochgeladen wird. Die zweite Möglichkeit besteht darin, die umfangreiche Clipartbibliothek auf der Seite zu nutzen. Auch für Geocacher gibt es hier bereits eine Vielzahl an nützlichen Grafiken. Dann werden die einzelnen Zeilen mit der Schrift eingefügt. Zuerst wird dazu bei Zeile 1, 2 oder 3 ein Häkchen gesetzt. Danach wird der Text in die entsprechende Zeile eingefügt. Dann wird die Schriftart ausgewählt. Die Schriftgröße und der Schriftschnitt folgen. Hilfreich ist die Option, dass der erstellte Schriftzug mittels Pfeiltasten im Demofenster verschoben werden kann. Dabei ändert sich die Farbe des Schriftzuges auf Rot, wenn der Mindestabstand vom Rand nicht eingehalten wird. Sehr hilfreich ist auch die automatische Anpassung der Schriftgröße. Ist der Stempel perfekt, wird die Richtigkeit der Angaben mit einem Häkchen bestätigt. Danach kann der erstellte Stempel direkt in den Warenkorb gelegt werden.
 

 

Geocaching Stempel

Produktbewertungen (Geocaching Stempel): 5.00 Sterne, basierend auf 2 Bewertungen
Bitte warten..

Bitte warten..