Stempelfarbe

Stempelfarbe

Stempelfarbe dient dem Bedrucken verschiedenster Materialien, wie Papier, Holz, Kunststoff, Textilien oder Keramik. Im allgemeinen Sprachgebrauch werden eher diejenigen Produkte als Stempelfarben bezeichnet, die für die Bürotätigkeit, zum Tränken von Stempelkissen oder Auffüllen von automatischen Stempeln erforderlich sind. Diese Farben basieren in der Regel auf einer wässrigen Lösung mit entsprechenden Farbpigmenten und wird deshalb oft auch als Stempeltinte bezeichnet.

Daneben gibt es auch ölhaltige Farben für bestimmte Drucke oder lasierende Farben mit UV-Schutz zum Abstempeln von Dokumenten und Urkunden. Auch sogenannte fälschungssichere Stempelfarben sind handelsüblich. In Bereichen und für Tätigkeiten, bei denen es darauf ankommt, dass der Stempelabdruck keinesfalls verwischen darf, ist der Einsatz schnell trocknender Farbe empfehlenswert.

Beim Kauf von Stempelfarbe ist darauf zu achten, dass sie mit dem Stempelkissen bzw. mit dem "Innenleben" und der Art des Auffüllens des vorhandenen Automatikstempels kompatibel ist. Aktuell gehören die Farben Schwarz, Rot, Blau, Grün und Lila zu den am häufigsten genutzten Stempelfarben. Darüber hinaus gibt es auch interessante Sonderfarben, wie Gelb, Pink, Silber und Gold für kreative, dekorative oder festliche Einsätze zu kaufen. Auch mehrfarbige Stempel, wie die Trodat Printy-MCI Serie, sind möglich.

Zu den Spezialprodukten zählen neben Leder- und Textilfarben auch Farben für Gummi, Signierfarben und Leuchtfarben.

Bitte warten..

Bitte warten..