Trodat GmbH

Trodat Firmengebeude

Trodat GmbH - Das Stempelunternehmen aus Wels (Östereich)

Nach eigenen Angaben ist Trodat der größte Stempelhersteller der Welt. Trodat beschäftigt weltweit über 1100 Mitarbeiter.

Unternehmensgeschichte

Der Grundstein wurde bereits Anfang dieses Jahrhunderts gelegt. Franz Just gründete 1912 in Wien die Firma Franz Just & Söhne. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der Standort in den amerikanischen Sektor nach Wels verlegt. Die hier vorhandene nationale sowie internationale Anbindung ermöglichten erste Exporte in die Schweiz, Dänemark, Niederlande, Deutschland. Heute exportiert Trodat in mehr als 150 Länder.

Der Name des Unternehmens

Der Unternehmensname "Trodat" wurde aus einer Produktbezeichnung übernommen. Das Wort Trodat setzt sich aus den beiden Silben Tro (Trolitul)  und Dat (Datumstempel).  Trolitul ist ein Kunststoff der früher für die Stempelherstellung genutzt wurde. Seit den 1960er Jahren trägt das Unternehmen den Firmennamen "TRODAT".

Neue Innovationen aus dem Hause Trodat

Kontinuierlich entwickelte Trodat neue Stempelgeräte. Als Meilenstein kann wohl das Jahr 1976 angesehen werden: Trodat führte die Trodat Printy Line ein, einen selbstfärbender Kunstoffstempel. Die aktuelle Serie Printy 4.0 ist klimaneutral hergestellt.

Auch die Entwicklung der MCI-Mehrfarbstempel Technologie war für den Stempelmarkt revolutionierend. Selbstfärbestempel können nun mehrfarbig hergestellt werden. Bis zu 16 verschiedene Farben sind möglich

Inzwischen besteht das Unternehmen Trodat aus zahlreichen Tochterunternehmen. Die Herstellung und Vertrieb von Laseranlagen (Trotec Laser) gehören ebenso wie die Entwicklung eines Internet-Shop (uTypia)  zum Geschäftsfeld.
 

Bitte warten..

Bitte warten..